Ziegenzucht in Südtirol

Die Ziegenzucht in Südtirol wird von zwei gänzlich unterschiedlichen Rassen dominiert. Die Passeier Gebirgsziege wird vorrangig im Passeiertal gehalten und gezüchtet. Sie ist eine robuste, mittelgroße Ziege, deren Fell die unterschiedlichsten Farbkombinationen aufweisen kann. Das Kitzfleisch der Passeier Gebirgsziege gilt als besondere Delikatesse. Völlig andere Eigenschaften besitzen die weiße und bunte Edelziege. Sie ist in den alpinen Gebirgsregionen Südtirols am weitesten verbreitet und ist ein zuverlässiger Lieferant ergiebiger Mengen an köstlicher Ziegenmilch.

RASSE BESCHREIBUNG Böcke Ziegen Gesamt*
  Passeier Gebirgsziege 1.240 9.369 10.690
  Bunte und weiße Edelziege 61 747 808

*Stand am 31.12.2013

Bunte Edelziege
Bunte Edelziege

Die Bunte Edelziege wird auch als Gensfarbige Gebirgsziege bezeichnet und ist die am meisten verbreitetste ... weiterlesen

Passeirer Gebirgsziege
Passeirer Gebirgsziege

Die Passeirer Gebirgsziege ist mittelgroß mit gestrecktem, geraden Rücken. Sie hat ein flaches langes und breites ... weiterlesen