Schnalser Schaf

Die Tiere werden als zäh mit guter Gesundheit beschrieben und sind für das Weiden im hochalpinen Gebirge bestens geeignet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Fruchtbarkeit, gute Bemuskelung und hohe Geländegängigkeit aus.

Schnalser Schaf

  • Körperbau: ein mittelgroßes Schaf mit langem, kräftigen Rücken und muskulöser Hinterhand.
  • Kopf: der hornlose Kopf ist geramst, edel und pigmentfrei. Die Ohren sind breit und mittellang und reichen beim ausgewachsenen Tier höchstens bis zum Maulwinkel.
    Bei den Widdern eine stark gekrümmte Ramsnase und gut ausgeprägte Nasenfalten, sowie ein Halsleder werden als rassentypisches Merkmals bezeichnet.
  • Fundament: Die Beine sind kräftig ausgebildet mit straffen Fesseln und harter Klaue. Die Hinterbeine sind leicht gewinkelt.
  • Euter/Hoden: Das Euter soll gut aufgehängt, milchreich, drüsig und gut melkbar sein. Die Zitzen sollen korrekt gestellt und nicht zu groß sein.
    Die Hoden sollen aufgehängt sein. Zu lange Hoden sind unerwünscht.
  • Wolle : Das Vlies besteht aus weißer, schlichter bis gewellter Wolle mit seidigem Glanz. Zweimalige Schur. Der Kopf muss einen Schopf tragen.

Herkunft:

Es ist entstanden aus dem Bergamaskerschaf und den bodenständige Schafrassen unter Einfluss von Slowenischen Schafrassen wie das Jezersko und dem Solčavska ovca. Bis zu Beginn des Ersten Weltkrieges wurden immer wieder typische Schafe aus den frühren östlichen Habsburgerländer (den späteren Jugoslawien) angekauft und mit der lokalen Rasse gekreuzt. Ab 1978 beginnt eine verstärkte Zucht von Tiroler Bergschafen und damit der Rückgang der Reinrassigen Zucht von Schnalser Schafen.

Herdebuchgründung: 2005. Ab November 2006 Beginn eines Erhaltungszuchtprogrammes im Auftrag der Assonapa.

Zuchtziel:

Erhaltung der rassenspezifischen Eigenschaften.

GEWICHT NACH EINEM JAHR GEWICHT WOLLGEWICHT
Schaf
Widder 55-70 kg 80-110 kg
Lamm

 

Brunstzyklus: asaisonal
Erstlammalter: 15 Monate
Wollfarbe: weiß
Wolltyp: schlicht bis gewellt
Wolllänge: 6-8 cm
Schur: 2 mal pro Jahr

Rassenbeschreibung Schnalser Schaf