Aktuelles

Einladung Zuchtschafversteigerung in Lienz

Die österreichweite Juraschaf Versteigerung wird einmal jährlich abwechselnd von den jeweiligen Zuchtverbänden veranstaltet, heuer ist erstmals der Versteigerungsstandort Lienz in Osttirol an der Reihe. Der Zuchttierkatalog wird in den nächsten Tagen auf der Homepage der RGO Lienz (www.rgo.at/tier+2500++1167013) online gestellt! Wir würden uns freuen, Züchter und Interessierte aus Südtirol in Lienz begrüßen zu dürfen! Einladung […]


80 Jahre Tiroler Schafzuchtverband

Am 03. und 04. März 2018 feiert der Tiroler Schafzuchtverband sein 80- jähriges Bestandsjubiläum. Zu diesem Anlass wird eine Bundesausstellung mit verschiedenen Schafrassen veranstaltet. Um neben der Präsentation der schönsten Tiere das Programm rund um das Thema Schaf, Lamm, Fleisch und Wolle abwechslungsreich und interessant zu gestalten, werden diverse Workshops sowie eine Genussmeile zum Thema […]


Nightshow der Tiroler Schafjungzüchter

Nightshow

Nun die genauen Informationen zum Bus nach Rotholz zur Nightshow am 27. Jänner 2018!! Start um 14.30 Uhr beim alten Sportplatz in Mals und Rückfahrt um 1.00 Uhr in Rotholz. Zustiegsmöglichkeiten: Vinschgau wird bei der Anmeldung bekannt gegeben 15.30 Uhr Lido Lana 16.00 Uhr Bozen Süd 16.25 Uhr Klausen Brunnerhof 16.40 Uhr Vahrn Autobahn 17.00 […]


Jura-Stammtisch

Am Freitag, den 2. Februar 2018 um 19.30 Uhr findet in der Tschenglsburg in Tschengls der heurige Jurastammtisch statt. Alle interessierten Züchter sind herzlich eingeladen. Auf ein zahlreichen Kommen freut sich der SZV Tschengls.



Schafjungzüchterclub Südtirol

Es ist endlich soweit!! Ihr findet uns jetzt auf Facebook unter “Schafjungzüchterclub Südtirol” !! Hier erfährt ihr schnell und einfach alle News, Veranstaltungen, Ausflüge und Weiterbildungen. Einfach “Gefällt mir” drücken und ihr seit dabei! Wir freuen uns auf euch!!


Gesunde Fundamente – gesunde Tiere

Fachtagung für Schaf- und Ziegenhalter Freitag, 26. Jänner 2018 Bozen, Haus der Tierzucht, Galvanistr. 38 Einladung Schaf-und Ziegentagung 2018



Neues CAE Dekret vom 27. Oktober 2017

Das neue CAE Dekret bringt Erleichterungen. Ein Betrieb gilt als CAE  frei wenn bei einer allgemeinen Probe alle Tiere negativ reagiert haben. Reagieren eine oder mehrere Tiere positiv, dann müssen diese geschlachtet werden. Wenn man 6 Monate nach der Schlachtung wieder eine allgemeine Probenuntersuchung macht und alle sind negativ, dann gilt man als  frei. CAE